Wälzlager-Freiläufe

Immer die richtige Richtung

Stieber verfügt über mehr als 70 Jahre Erfahrung in der Fertigung und Entwicklung von Freiläufen und Rücklaufsperren in höchster Präzision. Neben Standard-Produkten werden auf Kundenwunsch anwendungsspezifische Freiläufe entwickelt und gefertigt.

CSK Bauart erhältlich als ÜK, SF und RS

Die Bauart CSK ist ein Klemmkörper-freilauf mit den Abmessungen der Kugellagerreihe 62. Er ist gelagert und werksseitig mit einer Fettschmierung versehen. Die Konstruktion bietet Schutz gegen Staub mit einer Partikel-grösse > 0,3mm. Alle CSK - Versionen sind mit "formgechromten" Klemmkörpern ausgestattet. Dieses Verfahren vervielfacht die Lebensdauer im Überholbetrieb. Die sichere Drehmomentübertragung wird durch einen Presssitz des Aussenringes in einem Gehäuse mit der Passung N6 erreicht.

ASK Bauart erhältlich als ÜK, SF und RS

ASK Bauart erhältlich als ÜK, SF und RS

Die Bauart ASK ist ein gelagerter Freilauf mit zwei vollrolligen Lagerreihen. Er ist staubgeschützt und mit einer Fettschmierung versehen.

Die Abmessungen entsprechen der Kugellagerreihe 60.. Die Drehmoment-übertragung erfolgt durch einen Press-sitz am Innen- und Aussenring.

Es ist zu beachten, dass keine Axial-kräfte aufgenommen werden können. Andernfalls müssen zusätzliche Lager vorgesehen werden.

Die Bauart GFK ist ein Klemmkörper-freilauf in den Abmessungen der Nadel-Kugellager-Baureihe 59..

Ein hohes Drehmoment wird bei kleinem Aussendurchmesser erreicht.

Der Freilauf ist gelagert und wird mit einer Fettschmierung geliefert.

Ölschmierung ist auch möglich; in diesem Falle sollte das Fett mit Petroleum ausgewaschen werden.
Bei allen Schmierarten ist eine Abdichtung erforderlich.