Stromerkennungsrelais Typ STW

Stromrelais zur Stromerkennung sind elektronische Messrelais für die Stromüberwachung in bis zu 12 Messkreisen. Die Stromerfassung erfolgt mit Stromwandler vom Typ STWA, STWA1H oder Stromsensor S1.

Für unterschiedliche Überwachungsaufgaben stehen Stromwächter
• in ODER-Schaltung (STW1K, STW12V und STW12)
• in UND-Schaltung (STW20K, STW20V)
• oder zur Einzelüberwachung (STW12) zur Verfügung.


Stromrelais in ODER-Schaltung melden, ob von mehreren überwachten Verbrauchern mindestens ein Verbraucher eingeschaltet ist.


Stromrelais in UND-Schaltung melden, wenn nicht in allen überwachten Leitungen gleichzeitig Strom fliesst.


Das Stromrelais STW2V stellt die Steuerspannung für einen Stromsensor S1 zu Verfügung. Bei allen anderen Geräten muss bei Verwendung eines Stromsensors S1 dieser extern mit Spannung versorgt werden.

Technische Daten

Funktion und Eigenschaft

Fliesst durch einen angeschlossenen Wandler vom Typ STWA1 oder STWA1H Strom, so wird am Eingang des Stromwächters eine Spannung induziert. Diese Spannung wird erfasst, ausgewertet und löst entsprechende Schaltfunktionen aus.


Durch die einfache Auswertung zur Stromerkennung ja/nein und die Zulassung grosser Toleranzen im Wandler und Auswertegerät können vielfältige Funktionen preiswert realisiert werden. Der Betriebszustand von Verbrauchern ausserhalb des Schaltschranks wird ohne direkte Rückmeldung vom Verbraucher (aufwendige Verkabelung entfällt) zuverlässig erfasst.

Wird bei kleinen Strömen unter 1A die Schaltschwelle nicht erreicht, so ist der überwachte Stromleiter mehrfach durch den Wandler zu führen.