Drosseln und Filter

Typ EDL (Einphasen-Netzdrossel)

Nennstrom von 4 A bis 63 A. Induktivität von 7.32 mH bis 0.80 mH. Primär 230 V / 400 V. Nach DIN EN 61558, VDE 0570, Teil 2-20. Einstelltoleranz ±10%. Kurzschlussspannung UK 4%. Anschluss an Klemmen, Vakuum imprägniert.

Typ DDL (Dreiphasen-Netzdrossel)

Nennstrom von 5 A bis 400 A. Induktivität von 5.881 mH bis 0.074 mH. Primär 3x400 V. Nach DIN EN 61558, VDE 0570, Teil 2-20. Einstelltoleranz ±10%. Kurzschlussspannung UK 4%. Anschluss an Klemmen oder CU-Schienen. Vakuum imprägniert.

Typ FDD (Dreiphasen-Filterkreisdrossel)

Strangstrom von 7.65 A bis 91.8 A. Induktivität von 7.67 mH bis 0.64 mH. Blindleistung von 5 kVAr bis 60 kVAr. Nach DIN EN 61558, VDE 0570, Teil 2-20. Verdrosselungsfaktor p=0.07. Nennspannung 3x400 V. Nennfrequenz 50 Hz. Anschluss an Klemmen oder CU-Schienen. Vakuum imprägniert.

Typ MOD (Dreiphasen-Motordrossel)

Nennstrom von 2 A bis 2000 A. Nach DIN EN 61558, VDE 0570, Teil 2-20. Nennspannung 3x400 V. Schaltfrequenz 2-16 Hz. Spannungsabfall ca. 1%. Kabellänge 1-30 m. Anschluss an Klemmen oder CU-Schienen. Vakuum imprägniert.

Typ SFD (Dreiphasen-Sinusfilter)

Nennstrom von 3.2 A bis 400 A.  Nach DIN EN 61558, VDE 0570, Teil 2-20. Nennspannung 3x400 V. Motorfrequenz 70/120 Hz. Spannungsabfall <10%. Schaltfrequenz 4-16 Hz. Anschluss an Klemmen oder CU-Schienen. Vakuum imprägniert.