MEMOLUB Schmierstoffgeber

Richtig schmieren ist Alles

Die richtige Schmierung ist ein Hauptbestandteil der Wartung sowie des Betriebs. Der Schmierstoffgeber, die Schmierstelle, die Quantität und das Schmierintervall sind die Hauptelemente einer wirksamen Schmierung und somit auch einer optimalen Produktivität. In sämtlichen Industriezweigen können die Schmierstellen mit Hilfe der Schmierstoffgeber von MEMOLUB geschmiert werden.

Der MEMOLUB ist ein leistungsstarker und präziser elektromechanischer Schmierstoffgeber, mit dem Ziel, die Schmierung zu zentralisieren und zu automatisieren. Der Förderdruck des Schmierstoffgebers beträgt 25 bar und ermöglicht es, Schmier-stellen direkt oder indirekt über Leitungen von max. 8 Metern zu versorgen. Mittels Schmiermengenverteilern ist mit dem MEMOLUB sogar eine Versorgung von bis zu 12 Schmierstellen möglich. Erhältlich ist der MEMOLUB in den Grössen 120, 240 und 480 ml. Ausgesetzt werden kann der MEMOLUB Temperaturen von -25ºC bis + 50ºC

MEMOLUB HPS 4.5V → auch in Ex II

Der MEMOLUB HPS wird mittels 3 x 1.5V Alkalien-Batterien betrieben. Dieser Typ erzeugt einen Förderdruck von 25 bar und kann für Singlepoint- sowie Multipoint-Schmierungen verwendet werden. Mittels Einlegen der „Zeitringe“ (3 versch. Farbringe = 7 versch. Kombinationsmöglichkeiten)  kann der Schmierintervall von 48h bis runter auf 1h, ganz nach Ihren Wünschen und Anforderungen programmiert werden. Das mögliche Fördervolumen von 0.100 ccm bis 0.635 ccm / Hub wird durch das Verwenden von Dosier-Ringen festgelegt. Andere Einstellungen können kundenspezifisch vorgenommen werden - bitte fragen Sie uns an.

MEMOLUB ECO/ONE/EM 4.5V

Diese drei Typen von MEMOLUB wer-den ebenfalls mittels 3 x 1.5V Alkalie-Batterien betrieben. Ihr max. Förderdruck beträgt 10 bar und sind deshalb nur für Singlepoint-Schmierungen geeignet, d.h. sie werden direkt auf der Schmierstelle oder mit einer Leitung von max. 6 Metern montiert. Das Einstellen des Schmierintervalls erfolgt auch hier über Farbringe.

MEMOLUB EPC 4.5V

Der MEMOLUB EPC wird über 3 x 1.5V Alkalien-Batterien betrieben. Im Gegen-satz zum HPS, ECO, ONE und EM kann dieser Typ dank dem integrierten Strom-kabel über einen Schalter betätigt werden. Die Funktion sowie die Programmiermöglichkeiten bleiben identisch mit dem HPS.


MEMOLUB EPS 4.5V + 24V

Der MEMOLUB EPS (External-Power-Supply) wird über eine Stromquelle versorgt. Funktion und Programmier-möglichkeiten sind identisch mit dem HPS, jedoch werden hier keine Batterien benötigt.

MEMOLUB PLC 24V

Der MEMOLUB PLC (PLC-Driven) kann über eine SPS-Steuerung gesteuert werden. Zusätzlich verfügt dieser Typ über eine integrierte Sicherheitsfunktion sollte das System blockiert sein und auch nach mehreren erfolglosen Versuchen keinen Schmierstoff mehr fördern, so sendet dies ein Warnsignal an die Steuerung. Der Schmierintervall wird bei diesem Typ über die kundeneigene Steuerung festgelegt, das Einstellen des Fördervolumens erfolgt auch hier über die Dosier-Ringe.